Nikotin-Entwöhnung PDF Drucken E-Mail
businessman-jumper Hilfe bei Entzugserscheinungen. Es gibt Leute, die hören jede Woche mindestens einmal damit auf. Nur leider hält ihr Entschluss nicht lange vor. Die Entzugserscheinungen treiben sie immer wieder zur Zigarette zurück. Kommt Ihnen das bekannt vor? 

Dass Rauchen ungesund ist, weiß jeder. Unter anderem schädigt es das Herz und die Gefäße, verursacht Lungenkrebs, greift die Atemwege an und verschlimmert Magengeschwüre. Wie wird man Nichtraucher? Es wäre so ein sanftes und beruhigendes Gefühl, dem Körper nicht mutwillig Schaden zuzufügen, nicht dauernd nach einer Zigarette zu gieren,sondern sich gesünderen Dingen widmen zu können. Es würde das Leben erleichtern, wenn man den Mitmenschen nicht unentwegt mit der Qualmerei auf die Nerven fiele. Doch mit dem Rauchen aufzuhören, ist schwierig. Solange alles in geregelten Bahnen verläuft, ist es keine Kunst, aufs Rauchen zu verzichten. Aber wann tut es das schon? Im Alltag, im Beruf entstehen immer wieder Situationen, denen sich der eingefleischte Raucher nur mit Hilfe einer Zigarette gewachsen fühlt. 

 

Entzugserscheinungen - Laser-Akupunktur hilft
Rauchen ist eine Sucht, und wie bei jeder Sucht bringt das Abgewöhnen Entzugserscheinungen mit sich, wenn das Suchtmittel, in diesem Fall das Nikotin, dem Organismus nicht mehr zur Verfügung steht.Wegen jeder Kleinigkeit gerät man aus der Fassung. Das Herz klopft wie verrückt;ein Gefühl innerer Unruhe und Nervosität treibt einen schier die Wände hoch. Man kann sich auf nichts mehr konzentrieren. Schweißausbrüche treten immer gerade dann auf, wenn man sie am wenigsten gebrauchen kann. Diese Entzugserscheinungen lassen sich mit der Laser-Akupunktur erfolgreich in den Griff bekommen. Vor allem die starke Nervosität, die Überreiztheit und die Unfähigkeit, sich zu konzentrieren, sprechen sehr gut auf Akupunktur an. Graut Ihnen aus Erfahrung vor der beklemmenden Gier nach der Zigarette, die Sie bisher stets wieder schwach werden ließ? Auch sie wird durch Akupunktur gemildert. 

 

Mehr Pfunde auf der Waage?

Eine gefürchtete Begleiterscheinung, wenn man sich das Rauchen abgewöhnt, ist die Gewichtszunahme. Die Umstellung auf eine gesündere Lebensweise steigert ganz automatisch den Appetit. Statt einer Zigarette steckt man sich nun öfter etwas zum Essen in den Mund. Kaum jemand schafft es ohne Hilfe, auf Zigaretten zu verzichten und gleichzeitig Kalorien zu sparen. Laser-Akupunktur kann diese Automatik durchbrechen. So halten Sie Ihr Gewicht. 

 

Wie viele Akupunktursitzungen sind nötig?
Rechnen Sie mit zwei bis drei Laser-Akupunktursitzungen in der ersten Woche, nachdem Sie das Zigarettenrauchen vollständig eingestellt haben. Insgesamt sind nicht mehr als vier bis sechs Sitzungen erforderlich. Schädliche Nebenwirkungen der Therapie sind nicht zu befürchten, dafür dürfen Sie eine erfreuliche Begleiterscheinung erwarten: Im Laufe der Behandlung stellt sich meist auch eine psychische Stabilisierung ein. Sie werden ruhiger und gelassener. Doch die Laser-Akupunktur kann nur helfen, wenn Sie es wirklich wollen. Den festen Entschluss, mit dem Rauchen aufzuhören, müssen Sie schon selbst treffen. Auf Ihre eigene Motivation kommt es an. Bleiben Sie standhaft - es ist schon Land in Sicht ! Haben Sie erst einmal Ihre letzte Zigarette ausgedrückt, können Sie sich wirksam helfen lassen.